Ich dachte erst, das würde ein Klacks. Doch dann…

Keiner liebt diese Überschriften. Entweder zweideutig, oder vielversprechend. Doch überraschend ist die Zeile zuende, bevor der spannende Teil kommt.

Was jetzt?

Das ist wie mit der Bildzeitung: Keiner kauft die Bild. Dennoch ist sie eines der auflagenstärksten Blätter.

Irgendjemand scheint also doch auch diese Überschriften anzuklicken. Und das ist auch nicht verwunderlich, denn sie triggern unsere Neugier, die Sensationslust oder wecken schlicht unser Interesse. Doch:

Genau die Information um die es geht, die finden wir erst, wenn wir geklickt haben. Und damit sind wir nicht allein. Wir sind neugierig. Doch worauf eigentlich?

Klar: Wir sind Story-Geil. Wir wollen wissen, wie es nach dem Cliffhanger weiter geht. Und genau das ist es!

Das ist es, worum sich auch unsere Wochenaufgabe drehen soll: Der Cliffhanger. Doch den gibt es in verschiedenen Ausführungen:

Der Überschrifts-Cliffhanger

(wirkt manchmal etwas billig und wenig subtil, funktioniert aber gut)
z. B. “Niemand hätte gedacht, dass Google so weit gehen würde…”

Der Absatz-Cliffhanger:

Hier wird ein Thema im oberen Absatz angesprochen, aber nicht abschließend behandelt. Unsere Neugier zwingt uns förmlich “nur noch kurz” in den folge-Absatz reinzulesen. Ich hab das ab Absatz 4 in diesem Text gemacht.

Den Serien-Cliffhanger:

Hier wird die Episode an einer Stelle unterbrochen, in der gerade eine enorm spannende Stelle ist und völlig unklar ist, wie es weiter gehen kann.
z. B. “der Held stürmt um eine Ecke und steht mitten vor dem Erzfeind, der einen ziemlich großen Colt auf ihn richtet. Es fällt ein Schudd.” Und weiter geht’s in der nächsten Folge.

Von genau so einer Situation hat der Cliffhanger auch seinen Namen: Der Begriff stammt aus dem Roman A Pair of Blue Eyes von Thomas Hardy aus dem Jahr 1873, der als monatliche Serie in einer Zeitschrift erschien: In einer Szene in den Steilhängen am Bristol Channel kann sich Henry Knight nur noch an einem Büschel Gras festhalten, um nicht in den Tod zu stürzen. –– Wikipedia

Aufgabe:

Schreibe einen 2-Teiler, mit dem Hashtag der Wochenaufgabe, in dem Du all diese 3 Sorten der Cliffhanger verwendest.